Effingerweg 12, Postfach 2753, 5000 Aarau
Telefon 062 822 82 11, www.schulden-ag-so.ch


Startseite

Kontakt

Sitemap

Impressum

Betriebe

Die Folgen von Über- und Verschuldungen betreffen oftmals nicht nur die Privatperson, sondern auch den Betrieb. Bei immer mehr Absenzen bei reduzierter Produktivität fallen dem Betrieb hohe Kosten zu. Was können Sie als Arbeitgeber oder Personalverantwortliche beitragen, um Ihre Mitarbeitenden vor finanziellen Notlagen zu schützen?

Der Beginn der Ausbildung, der Einstieg in die Erwerbstätigkeit, aber auch private Veränderungen wie Umzug, Heirat, Scheidung und Familiengründung haben enorme Konsequenzen auf das Budget und bewirken oftmals einen veränderten Umgang mit Geld. Wenn Betriebe solche Übergänge begleiten, können sie die Mitarbeitenden nachhaltig unterstützen.

 

Mitarbeitende mit Geldproblemen – Was tun?
für Personal- und Ausbildungsverantwortliche, jeweils 14 bis 17 Uhr

> Solothurn, 23. März > Aarau, 22. Juni > Baden, 21. September

Anmeldung per Mail bis 2 Wochen vor der Veranstaltung. Die Veranstaltungsorte werden mit der Anmeldebestätigung bekanntgegeben. Die Veranstaltung kostet 100 CHF. Für Mitglieder des Vereins Schuldenberatung AG–SO und des Forums Betriebliche Gesundheitsförderung BGM Aargau ist sie kostenlos. Der Flyer zur Veranstaltung (PDF, 640 KB).

 

Erfolgreich mit Geld umgehen
Betriebsinterne Weiterbildung für Mitarbeitende

Wie erstellt man ein Budget und was hilft bei dessen Umsetzung im Alltag? Wie verwirklicht man Sparziele und was sind die wichtigsten Tipps, wenn kein Geld auf die Seite gelegt werden kann? Was sind die Konsequenzen von Zahlungsausständen und wie schützt man sich vor überhöhten Rechnungsforderungen? Kosten: für Mitglieder der Schuldenberatung AG–SO kostenlos, ansonsten nach Aufwand. Anmeldung und weitere Informationen per Mail. Veranstaltung nach Vereinbarung in Ihrem Betrieb.