Effingerweg 12, Postfach 2753, 5000 Aarau
Telefon 062 822 82 11, www.schulden-ag-so.ch


Startseite

Kontakt

Sitemap

Impressum

Schuldenprävention für Schulen

Geld verzaubert. Es lässt unsere Augen glänzen und unsere Herzen höher schlagen. Es verspricht die Erfüllung unserer Träume und Wünsche. Aber: Das Sprechen über den persönlichen Umgang mit Geld ist immer noch ein grosses Tabu.
Jugendliche, Eltern und Fachpersonen erhalten mit dem Schuldenpräventionsprogramm für Schulen eine Plattform, um sich partizipativ über Geld und Konsum auszutauschen und eigene Werte zu formulieren.

 

Umsetzung und zeitlicher Aufwand

  • Workshops (2 Lektionen) mit den Jugendlichen
  • Weiterbildung (2h) für die Schulleitung, Lehrpersonen und Schulsozialarbeit
  • Input (1h) an einer Elternveranstaltung (oder gekürzt als Ergänzung eines bestehenden Elternanlasses)

 

Es fallen keine Kosten an. Weitere Informationen und Buchungen möglich unter praevention@schulden.ch

 

Schulklasse beim Bewegungsspiel "Ja oder Nein". Die Workshopleitung (hier Oliver im schwarzen Shirt) fragt zum Beispiel "Weisst du, wieviel Geld du gerade dabei hast?". Gemeinsam mit der Gruppe entstehen Dis-kussionen rund ums Geld, die nahe an die Lebenswelten der Jugendlichen gelegt werden können. Bei den Jugendlichen erfolgt dadurch eine Sensibilisierung im eigenen Umgang mit Geld.

 

 


Aufgeschaltet am 24. Juni 2019
zurück